Smudge Wüstenbeifuß

15,50 €

inkl. 2,47 € (19.0% MwSt.) & zzgl. Versand

Grey Sage - Artemisia tridentata 

Diese überlebensstarke Buschpflanze, auch Desert Sage genannt, gedeiht in den Hochwüsten der westlichen USA und gilt bei den Indianern als starke Medizin gegen krankmachende Geister und destruktive Energien. Ihr traditioneller Gebrauch als machtvolle Schutz- und Kraftpflanze dient dazu, bei Grenzerfahrungen alle Kraftreserven aktivieren zu können, präsent und stark zu sein.

INDIANISCHE KULTUR 

Bei den Kräutern der Kraft, die traditionellen Räuchermittel der nordamerikanischen Indianer, geht es um die Stärkung der inneren Haltung. Die Räucherzeremonie unterstützt die Erfahrung von Verbundenheit mit der Natur. Achtsamkeit und Respekt, Kontakt und Kommunikation sind die Grundlage eines verständnisvollen Umgangs mit allem was ist. Räucherungen mit aromatischen Pflanzen sind für den Kontakt zu den göttlichen Energien von elementarer Bedeutung. In der Muschelschale (Abalone mit Sand gefüllt) zerkleinert auf Holzkohle oder direkt als Smudge (tradition.Bündel) angezündet, verglimmt der Wüstenbeifuß mit kraftvoll bitter-aromatischer Rauchentwicklung. Mit archaischer Präsenz verbindet er -Maka- die Mutter Erde mit -Wankan Tanka- dem Großen Geist.

Hersteller flora perpetua
Kategorie / Typ Indianische Tradition
Artikelnummer 4831001088088
Größe ca. 22cm